EM-Gold für Fabian Spies

Einfach unglaublich! Erst vor einigen Wochen bekam der 19-jährige Minigolfspieler Fabian Spies die Nachricht vom österr. Nationaltrainer, dass er aufgrund seiner hervorragenden Leistungen das Herrenteam bei der Europameisterschaft in Vizela, Portugal unterstützen darf.

Die EM fand vom 24. bis 27. Aug. 2016 statt. Zu diesem Zeitpunkt hätte niemand auch nur in Erwägung gezogen, dass ein Jugendlicher bei seinem Debüt in der Top-Liga eine Medaille im Einzelbewerb machen könnte. Doch in der 11. Runde (es wurden 6 Runden auf Eternit- und 6 Runden auf Betonbahnen gespielt) lag  der Bludenzer nur noch 4 Schläge hinter dem führenden Schweden. Eine Medaille war schon so nahe und Spies konnte seine Nervenstärke nutzen und gewann letztendlich mit insgesamt 274 Schlägen und nur 1 Schlag Vorsprung die Goldmedaille. Im K.O.-Bewerb am Samstag schied der Europameister im Viertelfinale aus.

 

Hier die Ergebnislisten:

Zählwettspiel

K.O. Bewerb

 

Tolle Erfolge für Bludenzer Bahnengolfer!

Vom 27. bis. 30. Juli 2016 fanden die österr. Jugendmeisterschaften und die Meisterschaft der Allgemeinen Klasse der  Bahnengolfer in Bischofshofen in Salzburg statt. Bludenz war mit 4 Spielern am Start.

Gespielt wurden abwechselnd insgesamt 10 Runden auf einer Eternit- und einer Betonanlage. Dann standen die Meisterschaftsgewinner der jeweiligen Kategorie fest. Die besten Spieler konnten sich dann noch für den K.O.-Bewerb qualifizieren.

Thomas Linher, welcher vor ca. einem Jahr seinen ersten Minigolfbewerb gespielt hat, erreicht mit 319 Schlägen völlig unerwartet den zweiten Platz und somit Silber bei den Schülern, ein super Erfolg für den jungen Spieler. Auch Adrian Dobler, ebenfalls Schüler, kämpfte bis zum Schluss und erzielte mit 335 Schlägen den tollen 6. Platz.

Der Vizeeuropameister Fabian Spies verfehlte auch dieses Jahr nur mit 2 Schlägen Rückstand auf den Staatsmeister den ersten Platz und gewann zum zweiten mal in Folge die Silbermedaille bei den Junioren.

Durch diese tollen Ergebnisse platzierte sich die Bludenzer Mannschaft beim Teambewerb auf dem zweiten Platz, mit dem niemand so wirklich gerechnet hatte. Fabian Spies erreichte dann noch als Draufgabe beim K.O.-Bewerb den  dritten Platz.

Lediglich Stefan Schäfer konnte sich nicht so ganz mit der Anlage anfreunden und musste sich mit insgesamt 301 Schlägen auf dem 28. Platz bei den Herren einreihen.

Fabian Spies qualifiziert sich somit für die Weltmeisterschaft, welche vom 10. bis 13. August 2016 ebenfalls in Bischofshofen, stattfindet. Gut Schlag.

 

Ergebnisliste Zählwettspiel

Ergebnisliste K.O. Bewerb

 

 Thomas Linher, Fabian Spies, Adrian Kaiser

 

 

Bludenzer Bahnengolfer erfolgreich beim 1. Bewerb der Landesmeisterschaft

Am Sonntag, den 10. April 2016 fand die erste Runde der Landesmeisterschaft in Klaus statt. Gespielt wurden 4 Runden auf der Miniaturgolfanlage. Es waren 55 Spieler am Start, welche in den verschiedenen Kategorien um den Landesmeistertitel kämpfen. Der BGC-Sparkasse Bludenz war mit 6 Spielern dabei.

Thomas Linher, welcher seinen 1. Landesmeisterwettbewerb spielte, konnte bei den Schülern den vorerst ersten Rang mit 138 Schlägen erspielen. Adrian Kaiser, ebenfalls Schüler belegt den dritten Platz mit 143 Schlägen, also nur 5 Schläge Rückstand auf den Erstplatzierten, dies dürfte noch spannend werden. Stephan Spies erspielte mit 97 Schlägen den zweiten und Stefan Schäfer mit 100 Schlägen den dritten Rang bei den Herren. Auch Siegfried Huber erbrachte eine gute Leistung und konnte mit 115 Schlägen bei den Senioren2 den zweiten Platz belegen.
Der Junior Fabian Spies benötigte 95 Schläge über 4 Runden und führt somit in seiner Kategorie.

Trotz der geringen Teilnehmerzahl der Bludenzer Bahnengolfer erzielten sie ein tolles Ergebnis.

Bei milden Temperaturen und strahlend blauem Himmel fand der erste Bewerb der diesjährigen Landesmeisterschaft statt. Ein toller Einstieg in die diesjährige Saison.

Der nächste Bewerb findet am Sonntag, den 24. April 2016 auf der Minigolfanlage in Dornbirn statt.

Bilder von diesem Bewerb findet ihr hier

  

Ergebnisliste

 

 

 

 

Landesmeistertitel für Bludenzer Bahnengolfer!

Ausgetragen wurden 3 Bewerbe auf verschiedenen Anlagen in Klaus, Dornbirn und Höchst. Der letzte Bewerb fand am Sonntag, den 22. Mai 2016, auf der Miniaturgolfanlage in Höchst statt. Bei angenehmen sommerlichen Temperaturen und teilweise starkem Wind wurden noch 4 Runden gespielt, danach stand der jeweilige Landesmeister in den verschiedenen Kategorien fest.

 

Der Bludenzer Schüler Thomas Linher, welcher zum ersten Mal bei einer Landesmeisterschaft teilnahm, konnte mit insgesamt 357 Schlägen den Landesmeistertitel für sich entscheiden, sein Teamkollege Adrian Kaiser belegte den ausgezeichneten 2. Platz mit 11 Schlägen Rückstand. Ein bis zum Schluss spannendes Duell zwischen den beiden.

 

Bei den Herren konnte der Bludenzer Spieler Stefan Schäfer mit 259 Schlägen den zweiten Platz belegen, gefolgt von Stephan Spies mit 286 Schlägen.

 

Am 25. Juni findet noch ein K.O.-Wettbewerb in Dornbirn statt. Hier konnten sich die besten 32 Spieler der Landesmeisterschaft qualifizieren.

 

Das nächste große Event der Bludenzer Bahnengolfer sind die österr. Jugendmeisterschaften und Staatsmeisterschaften, welche vom 27. Juli  bis 30. Juli 2015, in Bischofshofen stattfinden.  Hier wird der Bludenzer Bahnengolfverein durch die Spieler Fabian Spies (Jugend), Adrian Kaiser (Schüler), Thomas Linher (Schüler) und Stefan Schäfer (Herren) vertreten sein.

 

 

 

Hier die Ergebnislisten:

 

LM Finale Höchst

 

LM Gesamt