1. Runde der Bludenzer Bahnengolfer bei der Landesmeisterschaft!

Am 7. April 2019 fand die 1. Landesmeisterschaftsrunde der Bahnengolfer auf der Miniaturgolfanlage in Höchst statt. Nach 3 Bewerben auf den Anlagen in Höchst, Bludenz und Schruns steht dann der jeweilige Landesmeister in den einzelnen Kategorien fest.

Es wurden 4 Runden auf der Anlage gespielt. 54 Einzelspieler und 4 Mannschaften waren am Start. Bludenz war mit 7 Spielern am Start. Das Wetter meinte es gut mit den Spielern. Bei trockenem und teilweise auch sonnigem Wetter konnte das Turnier ohne Unterbrechungen durchgeführt werden.

Der Bludenzer Junior Thomas Linher belegt mit 109 Schlägen vor seinem Teamkollegen Adrian Dobler mit 118 Schlägen den ersten Platz. Erfreulich auch das Ergebnis bei den Herren. Stefan Schäfer erspielte sich mit ausgezeichneten 91 Schlägen über 4 Runden den ersten Platz bei den Herren, gefolgt von seinem Teamkollegen und Europameister Fabian Spies mit 97 Schlägen.

Stephan Spies, Senioren1, konnte mit 104 Schlägen den 4. Rang belegen. Eine gute Ausgangsposition für die noch folgenden Bewerbe.

Nur bei den Senioren2 lief es nicht ganz so gut für die Bludenzer. Dieter Wehinger erreichte mit 116 Schlägen den 13. Platz, Stefan Simenowskyi den 22. Platz.

Die 2. Runder der LM findet am 28. April 2019 ab 9.00 Uhr auf der Minigolfanlage beim Gasthaus Krönele in Brunnenfeld statt. Hier können die Bludenzer Spieler hoffentlich von ihrem Heimvorteil profitieren. Gut Schlag.

 

Ergebnisse